Rezepte

Spinat Pakoras Rezept

Der pakoras Spinat, scharf, knusprig und lecker, ist ein typisches indisches Gericht. Dort werden sie als Vorspeise gereicht, aber zu Hause können sie ein leichtes Mittagessen ersetzen. Spinat wird roh hinzugefügt, so dass alle seine Nährstoffe erhalten bleiben. In den indischen Straßen ist es üblich, Stände zu sehen, an denen in scharfer Soße gebadete Pakoras mit verschiedenen Geschmacksrichtungen in Papierkegeln angeboten werden. Dieser Biss ist so reich, dass er süchtig macht. Das Rezept enthält rohen Spinat. Dies bedeutet, dass die Garzeit kürzer ist und alle Nährstoffe erhalten bleiben. Es enthält Vitamin A, C und K. Es liefert Mineralien wie Eisen, Kalzium und Magnesium. Es ist auch reich an Lutein, Beta-Carotin und Folsäure.

Spinat ist ein ausgezeichnetes Antioxidans. Kümmern Sie sich um die Gesundheit des Herzens dank seines hohen Gehalts an Omega 3. Es hilft bei der Kontrolle des Blutdrucks, verbessert die Sehkraft und liefert lang anhaltende Energie. Es ist ein Gemüse, das regelmäßig in die Ernährung von Kindern und schwangeren Frauen aufgenommen werden sollte. Spinat-Pakoras zu Hause zuzubereiten ist ein sicherer Erfolg, denn sie sind eine Delikatesse. Die vollständige Schrift verschwindet in einer Minute zu Hause. Natürlich können sie mit dem Gemüse zubereitet werden, das die Familie am meisten mag.

Zutaten:

  • 250 g Spinat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 5 Esslöffel Kichererbsenmehl
  • 1 Esslöffel Maismehl
  • 1 Esslöffel chemische Hefe
  • ½ Glas Wasser
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gehackter Koriander
  • 1 Teelöffel geriebener Ingwer
  • Salz
  • Olivenöl

So bereiten Sie Spinat-Pakoras zu:

  1. Mischen Sie das Kichererbsenmehl mit dem Maismehl und der Hefe.
  2. Fügen Sie die Gewürze und einen Teelöffel Salz hinzu.
  3. Erhitze das Wasser
  4. Spinatblätter waschen und trocknen, verwerfen und verdorren lassen.
  5. Zwiebel und Spinat in dünne Streifen schneiden.
  6. Das Wasser in die Mehle zu integrieren, bis sich eine dicke Masse bildet, mag buñuelos machen.
  7. Fügen Sie das gehackte Gemüse hinzu und vereinigen Sie alles sehr gut. Korrigieren Sie den Salzpunkt.
  8. In einer Pfanne viel Öl erhitzen.
  9. Mit einem Löffel den Teig portionieren und von beiden Seiten goldbraun braten .
  10. Die Spinat-Pakoras auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren, begleitet von Piquillo-Pfeffersauce oder dem Dressing, das die Gäste am liebsten mögen.

Was hielten Sie von dem Rezept für Spinat-Pakoras? Sie müssen sie für Ihre Familie tun. Bewahren Sie diese in einem luftdichten Behälter auf. Sie können ein köstlicher Snack sein, den Ihre Kinder zur Schule mitnehmen können.