Rezepte

Hausgemachte Zwiebelsuppe Rezept

Hausgemachte Zwiebelsuppe ist eines der beliebtesten Löffelgerichte der Welt. Mit ein paar Grundzutaten kreieren wir eine exquisite Suppe. Die Zwiebel in ein wöchentliches Menü aufzunehmen und es auf die bestmögliche Weise zuzubereiten, ist einer der Gründe, warum wir dieses Gericht zubereiten. Diese Suppe entstand in einer Zeit der Hungersnot, in der nur einige Zutaten zur Verfügung standen. Eine zufällige Kombination, die uns ein ganz besonderes Gericht mit Butter, Zwiebeln und Mehl bot, konnte das Brot des Vortages auf überraschende Weise nutzen. Beachten Sie dieses hausgemachte Rezept für Zwiebelsuppe, es ist sehr einfach zuzubereiten und lecker.

Zutaten:

  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 45 gr Mehl
  • 2 Esslöffel Butter
  • 7 gr weißer Zucker
  • 100 ml Weißwein
  • 1, 5 l Fleischbrühe
  • Geschnittenes Brot
  • Emmentaler Käse
  • Parmesan
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer

Hausgemachte Zwiebelsuppe zubereiten

  1. Wir beginnen diese Suppe mit der Zubereitung der Hauptzutat . Wir werden die Zwiebeln schälen und schneiden, wir werden sie so endlich wie möglich belassen, damit sie besser in jeden Löffel integriert werden können. Wir werden reservieren, während wir mit dem Rest der Zutaten fortfahren.

  2. Gib ein wenig Butter in eine Pfanne. Wir werden dem Feuer wenig Intensität verleihen, diese Zutat kann sehr leicht verbrannt werden und wir sind nicht daran interessiert.
  3. Wenn die Butter geschmolzen ist , setzen wir die Zwiebel. Lassen Sie es für ein paar Minuten pochando gehen, bis es transparent ist, dann setzen wir den Zucker und Salz.
  4. Es sollte golden sein, also lassen wir es für 20 Minuten, bis es in diesem Ton ist, ohne sich zu verbrennen.
  5. In einem anderen Topf werden wir die Fleischbrühe weiter erhitzen, wir können eine Gemüsebrühe verwenden. Das Wichtigste ist, diese Suppe mit Feuchtigkeit zu versorgen und ihr ein wenig Aroma zu verleihen. Wenn wir mehr andere Brühe mögen, können wir sie dazugeben.
  6. Mit der goldenen Zwiebel fügen wir das Mehl hinzu . Wir entfernen für ca. 3 Minuten, als ob es die Basis eines Bechamels sein wird. Zu dieser Zeit geben wir nach und nach Brühe und Weißwein.

  7. Kochen lassen, Salz und Pfeffer entfernen. Es sollte eine sehr ausgewogene Suppe sein, wenn man bedenkt, dass wir ein bisschen Käse darüber geben.
  8. Wir geben die Suppe in einzelne Schalen, fügen eine Scheibe Brot und Käse hinzu. Idealerweise geben Sie vor dem Servieren eine Backzeit in den Ofen, damit der obere Teil knusprig wird.