Rezepte

Hausgemachte gebratene Oliven: Eine originelle Vorspeise

Die gebratenen Oliven sind eine originelle und gesunde Vorspeise. Normalerweise essen wir die Oliven, die nur mit wenigen Zutaten zubereitet werden, die uns helfen, sie zu mazerieren und ihnen einen besonderen Geschmack zu verleihen. Das Salz wirkt konservierend und verleiht einer mediterranen Frucht diesen besonderen Geschmack. Wir geben ihm eine etwas andere Textur und einen etwas anderen Geschmack, um eines der erstaunlichsten Gerichte zu erhalten, die Sie je probiert haben. Einige Empanadas-Oliven mit einem perfekten Teig werden zu einem unverzichtbaren Grundbestandteil eines jeden Tisches. Beachten Sie, wie Sie die besten gebratenen Oliven, die es gibt, zubereiten. Das Ergebnis wird Sie begeistern.

Zutaten:

  • 200 g gefüllte Oliven
  • 2 Eier
  • 90 g Mehl
  • 90 gr Semmelbrösel
  • Olivenöl

Wie man gebratene Oliven zubereitet

  1. Für dieses Rezept werden einige gefüllte Oliven verwendet. Es gibt eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen auf dem Markt, Sardellen oder Paprika. Wir können die auswählen, die uns am besten gefällt. Die Qualität dieser Basis wird diejenige sein, die den Rest des Gerichts kennzeichnet. Wir werden die Entscheidungsfindung für diese Oliven schärfen, damit es jedem gefällt.

  2. Wir werden das Panierte zubereiten und die beiden Eier gut schlagen. Dieses Element ist für einen guten Teig unerlässlich. Einer der Fehler, den wir häufig machen, ist, sie nicht genug zu schlagen, damit sie nicht so handeln können, wie sie erwartet werden, und eine knusprige Schicht auf den Oliven bilden.
  3. Wir machen ein doppelt paniertes, damit die Oliven sehr knusprig sind. Die Größe dieses Gerichts ist der Kontrast des Äußeren zum Inneren, wodurch ein überraschender Geschmack entsteht. Dazu bereiten wir eine tiefe Schüssel mit Mehl.
  4. In ein anderes Gericht legen wir die Semmelbrösel, die das Element sind, das zum anderen Hauptbestandteil des Panierten wird. Wir können es zu Hause mit Brot vom Vortag machen oder es bereits zubereitet kaufen, in beiden Fällen wird es sicherlich wunderbar.

  5. Die Oliven gut abtropfen lassen und auf saugfähiges Papier legen, damit sie besser trocknen. Wenn sie nass sind, ist der Teig nicht so effektiv und kann schlecht werden. Wir werden Zeit in diesen Prozess investieren.
  6. Legen Sie die Oliven in das Mehl, beschichten Sie sie gut, bis sie perfekt eingeweicht sind. Dann werden wir durch das Ei und schließlich die Semmelbrösel gehen. Auf diese Weise haben wir eine gute Panade erreicht.
  7. Die Pfanne wird im Feuer mit viel heißem Olivenöl fertig sein . Wenn es fertig ist, braten wir die Oliven nach und nach. Wenn sie golden sind, entfernen wir sie und legen sie auf saugfähiges Papier, um überschüssiges Öl zu entfernen.