Rezepte

Weißes Schokoladen-Schokoladenkuchen-Rezept mit dem Käse-Bereifen

Der weiße Schokoladen-Brownie mit Käseglasur ist eines dieser perfekten Desserts für einen besonderen Abend. Das Wort Brownie lässt uns bereits an eine Reihe von Aromen und unglaublichen Texturen denken. Dieser Bonbon hat seinen Namen von der braunen Farbe seines Rohstoffs Schokolade. Ein kleiner Keks, der einige gehackte Nüsse im Teig hat, die ihm die besondere Anmut dieses wunderbaren Gebäcks verleihen. Wir werden es auf überraschende Weise mit zwei Farb- und Geschmacksnoten neu erfinden. Eine weiße Schokolade und ein Zuckerguss, die eine Tradition in einen originellen und köstlichen Snack verwandeln.

Zutaten:

  • 170 g Weizenmehl zum Backen
  • 170 Gramm Butter
  • 340 g weiße Schokolade
  • 4 Eier
  • 3 Knospen
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 100 g weißer Zucker
  • Zum Zuckerguss:
  • 200 g weiße Schokolade
  • 125 g Käseaufstrich
  • 30 gr Puderzucker

Zubereitung eines weißen Schokoladenkuchens mit Zuckerguss

  1. Beginnen wir diese Freude mit der Vorbereitung des Zuckergusses . Dieser Zuckerguss kann in allen Arten von Keksen, Muffins oder Cupcakes verwendet werden, die jeder Süßigkeit eine besondere Note verleihen. Es ist wichtig, dass Sie sich ausruhen, daher ist es wichtig, dass Sie es mindestens 4 Stunden im Voraus vorbereiten.

  2. Wir schmelzen die weiße Schokolade in der Mikrowelle, nach ein paar Sekunden ist es genug, um sie fertig zu haben. Wir geben den Streichkäse und den Puderzucker dazu. Wir werden schlagen, bis wir eine homogene Creme haben. Wir lassen diesen köstlichen Zuckerguss einige Stunden im Kühlschrank ruhen.
  3. Wir werden mit dem Brownie fortfahren. Wir geben die Schokolade und Butter in eine Schüssel und schmelzen sie in der Mikrowelle. Wir behalten uns dieses Schlüsselstück vor.
  4. Wir legen Eier, Eigelb und Zucker in eine Schüssel. Wir schlagen mit ein paar Stäbchen, bis sie eine blasse Creme bilden. Wir fügen die Schokoladenmischung hinzu. Wenn gut integriert, setzen wir das zuvor gesiebte Mehl.
  5. Wir verarbeiten das Mehl nach und nach unter Rühren, bis Sie die perfekte Masse eines weißen Schokoladenkuchens haben. Den Teig in eine mit etwas Butter bestrichene Form geben, um ein Anhaften zu verhindern.

  6. Wir backen den Brownie ca. 30 Minuten bei 190 ° C, bis er fertig ist. Etwas abkühlen lassen und ausformen. In etwa gleich große Stücke schneiden.
  7. Auf jedes Stück legen wir den Käseglasur. Wir halten ein ganz besonderes traditionelles Dessert mit allem bereit, was Sie zum Überraschen und Gelingen benötigen.