Rezepte

Die besten Dessertrezepte für Ostern 2019

Mit dieser Sammlung der besten Dessert-Rezepte für die Semana Santa im Jahr 2019 finden Sie alles, was Sie brauchen, um ein festliches Finale stilvoll zu beenden. Jenseits der Torrijas gibt es eine große Auswahl an Süßigkeiten, die diese Jahreszeit charakterisieren. Von den klassischsten wie gebratenen Blumen zu den aktuellsten wie Schokoladeneiern. Nehmen Sie diese Süßigkeiten zur Kenntnis, wählen Sie Ihre und machen Sie sich an die Arbeit, um ein Dessert, einen Snack oder ein Frühstück der besonderen Art zuzubereiten.

Osterbrötchen

Das Osterbrötchen ist eine Art süßer Kuchen, bedeckt und mit etwas Eigelb und Mandeln dekoriert. Dieses wunderbare Dessert wird normalerweise zubereitet, um am Ostermontag gegeben oder gegessen zu werden. Ein perfektes Ende der Party, das an jeden Moment angepasst werden kann. Beachten Sie, wie Sie dieses Brötchen zubereiten.

Zutaten für die Basis:

  • 6 Eier
  • 380 g Butter
  • 380 g Mehl
  • 300 g Zucker

Zutaten für Eigelb und Mandelcreme:

  • 150 gr gemahlene Mandeln
  • 150 g Zuckerglas
  • 3 Eigelb
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Löffel Vanillezucker
  • 1 Esslöffel Rum
  • 100 ml Milch

Ausarbeitung:

  1. Die Butter in der Mikrowelle gut schmelzen lassen. Wir bereiten die runde und gefettete Form vor. Wir heizen den Ofen auf 180º vor.
  2. In eine große Schüssel legen wir die Eier mit dem Zucker und fangen an, sie zu schlagen. Wenn Sie das Volumen verdoppelt haben, fügen Sie nach und nach die geschmolzene Butter hinzu.
  3. Wir sieben das Mehl weiter, damit der Teig keine Klumpen bekam. Wir geben es zu den Eiern, Milch und Butter, bis ein leichter und fester Teig entsteht.
  4. Wenn es fertig ist, geben wir es in die Form und geben es in die Form. Wir backen 50 Minuten, während wir die Dekoration vorbereiten.
  5. In einem großen Topf alle Zutaten mit Ausnahme der gemahlenen Mandeln mischen. Wir werden uns rühren, während es sich erwärmt.
  6. Wenn es zu verdicken beginnt, nehmen Sie es von der Hitze und fügen Sie die gemahlenen Mandeln hinzu. Wir lassen alles nochmal zusammen ca. 5 Minuten.
  7. Wir geben die leckere Sahnecreme darauf und dekorieren sie nach Belieben. Normalerweise werden einige Figuren oder dekorative Elemente wie Schokoladen-Eier gelegt.

Rezept der Windkrapfen

Die Krapfen des Windes sind eines der traditionellen Rezepte der Karwoche. Diese Krapfen sind sehr schnell gekocht und haben keine Schwierigkeiten, sich selbst zuzubereiten. Wir brauchen nichts weiter als ein paar mit Süße beladene Hauptzutaten, ein wenig Öl zum Braten und Zimt zum Auffrischen. Das Ergebnis ist es wert.

Zutaten:

  • 125 g Mehl
  • 30 g Butter
  • ¼ l Wasser
  • 40 g Zucker
  • 4 Eier
  • Geriebene Zitronenhälfte
  • Salz
  • Olivenöl
  • Zuckerglas

Ausarbeitung:

  1. Wir stellen den Topf mit dem Wasser ins Feuer und fügen die Butter hinzu, damit sie schmilzt. Wir werden entfernen, während es sich erwärmt.
  2. Zu dieser Basis geben wir den Zucker und die geriebene Schale der halben Zitronenschale.
  3. Geben Sie eine Prise Salz und rühren Sie um, fügen Sie das Rinnsal von Anis hinzu.
  4. Lassen Sie es eine weitere Stunde lang ruhen und nehmen Sie die Eier nacheinander auf.
  5. Bereiten Sie die Pfanne mit viel Sonnenblumen- oder Olivenöl vor. Wir machen die Krapfen mit ein paar Löffeln und legen sie zum Braten
  6. Da die Donuts gut gebräunt sind, nehmen Sie sie von der Hitze und legen Sie sie auf saugfähiges Papier, um das überschüssige Öl zu entfernen.
  7. In kalt mit Puderzucker bestreuen, haben wir einige unglaubliche Krapfen bereit und sehr einfach zuzubereiten.

Schokoladeneier

Schokoladeneier sind eines der typischen Desserts der Karwoche. Die Zubereitung ist so einfach, dass wir nur einige Hauptzutaten benötigen und den jüngsten des Hauses um Hilfe bitten werden. Diese Eier können unser Osterbrötchen schmücken oder als Dekoration dienen, sie können auch Teil einiger Überraschungen sein. Wagen Sie es, sie zu versuchen.

Zutaten:

  • 150 gr Vollmilchschokolade überzogen
  • 100 g weiße Schokolade
  • 1 Form für Ostereier
  • 1 Küchenbürste
  • 1 feiner Pinsel

Ausarbeitung:

  1. Wir zerkleinern die Schokolade mit Milch und schmelzen sie im Wasserbad, es müssen ungefähr 30 Grad sein, um besser arbeiten zu können.
  2. Wir geben die Schokolade in unsere Eierform.
  3. Wir bewahren die Form für ca. 15 Minuten im Kühlschrank auf. Wir werden es eine weitere äußere Schicht geben, damit es Konsistenz nimmt.
  4. Das Ei sollte ungefähr 5 mm dick sein, um perfekt zu sein.
  5. Nach weiteren 15 Minuten können wir damit beginnen, es zu dekorieren. Wir geben die weiße Schokolade in der gleichen Weise in die Bain Marie wie die schwarze.
  6. Mit einem Pinsel geben wir das Ei fertig, wir können Tupfen, Zeichnungen oder sogar einen Brief machen.

Gebratene Blumen Rezept

Die gebratenen Blüten sind sehr typisch für Ostern. Sie werden mit Donuts ähnlichen Zutaten zubereitet, nehmen aber eine ganz andere Form an. Mit einer speziellen Form geben wir ihnen Form und lassen sie kochen, bis sie von der Textur und dem Geschmack überrascht werden, die sie charakterisieren. Beachten Sie, wie die besten gebratenen Blumen gekocht werden.

Zutaten:

  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz mit
  • 30 ml süßer Anis
  • Orangefarbener Kratzer
  • 200 g Weizenmehl
  • Sonnenblumenöl
  • Zucker
  • Gemahlener Zimt

Ausarbeitung:

  1. Wir geben das Ei in eine Schüssel und fangen an, es zu schlagen. Wenn es sehr gut geschlagen ist, werden wir Milch hinzufügen und mischen.
  2. Wir geben die Orangen- oder Zitronenschale dazu, wobei ein halbes Stück mehr als genug ist.
  3. Wir geben einen Tropfen Anis hinein, bevor wir das gesiebte Mehl nach und nach einarbeiten.
  4. Wir werden diese Mischung fest gebunden in ein Tablett legen. Lassen Sie den Teig ca. 20 Minuten ruhen.
  5. Wir legen die Blütenform in die Pfanne, damit sie heiß wird. Wir führen die Form ein und lassen dabei etwas Platz in der Teigschale. Sie sollte diese nicht vollständig bedecken.
  6. Legen Sie die Form in die Pfanne und schütteln Sie sie, damit der Teig freigegeben werden kann.
  7. Die Blumen braten und auf saugfähiges Papier legen, um das überschüssige Öl zu entfernen. Rebozamos mit Zucker und Zimt.