Rezepte

Rezept für pochierte Eier

Pochierte Eier sind eines der Grundrezepte, die wir immer zur Hand haben sollten. Es ist eine Ergänzung, die uns zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen serviert. Eier sind für eine ausgewogene Ernährung unerlässlich. Ihr hoher Proteingehalt und ihre guten Eigenschaften machen sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil eines jeden Kühlschranks. Das Servieren eines pochierten Eies ist eine Möglichkeit, einen köstlichen kleinen Bissen zuzubereiten, ein Eigelb, das auf eine Basis fällt und zum Eintauchen von Brot bereit ist. Wenn Sie der beste Koch für pochierte Eier in Ihrer Nachbarschaft und auf der ganzen Welt sein möchten, achten Sie darauf, wie sie kochen.

Zutaten:

  • Eier
  • Essig
  • Salz

Zubereitung von pochierten Eiern

  1. Die pochierten Eier werden in heißem Wasser gekocht, direkt platziert, damit sie sich setzen und wir etwas Wunderbares erhalten können. Die Hauptschwierigkeiten, die es uns ermöglichen, das perfekte pochierte Ei zu finden, sind, den Punkt dieses Rezepts zu finden und zu wissen, wann wir das Ei bekommen sollen.

  2. Um dies zu erreichen, werden wir ein Küchenthermometer verwenden, das Wasser in dieser Zubereitung muss heiß sein, ohne zu kochen. Einer der großen Fehler, den wir normalerweise machen, ist, sie in sehr heißem Wasser zu machen. Auf diese Weise wird der äußere Teil hergestellt und innen wird wenig getan.
  3. Wir bereiten zunächst den Topf vor, in dem wir die Eier kochen werden. Wir geben Wasser und eine richtige Portion Essig dazu. Die geeigneten Maßnahmen wären 10% Essig pro 100% Wasser . Auf diese Weise wird erreicht, dass sich das Eiweiß dank der Wirkung des Essigs von selbst umhüllt.
  4. Das Salz wird niemals in den Kochtopf eingearbeitet. Dies könnte vermuten, dass die Wirkung des Essigs nicht so intensiv ist und die Klärung bewirkt. Das Ei wird dem Wasser ausgeliefert, es wird gekocht, aber ohne die Verpackung, die wir benötigen.
  5. Mit dem Wasser und dem Essig im Feuer werden wir warten, bis es fast kocht. Zu diesem Zeitpunkt werden wir den Topf vom Feuer nehmen.
  6. Wir zerbrechen das Ei und geben es vorher in eine Tasse. Auf diese Weise werden wir überprüfen, ob es perfekt ist und wir können anfangen, es zu kochen.
  7. Wir geben das Ei nach und nach in heißes Wasser, damit es sich der Temperaturänderung anpasst. Zu diesem Zeitpunkt stellen wir es direkt in den Topf.

  8. Wir stellen den Topf wieder auf die niedrige Hitze und decken ihn ungefähr 3 Minuten lang ab. Nach dieser Zeit werden wir das Ei mit Hilfe eines geschlitzten Löffels entfernen, um ein Zerbrechen zu vermeiden.
  9. Wir servieren Ei auf einem Toastbrot und salzen es in diesem Moment. Wir werden das perfekte pochierte Ei kreiert haben.