Rezepte

Waliser-Kuchen-Rezept

Walisischer Kuchen, auch schwarzer Kuchen genannt, ist ein Gebäckklassiker. Es ist ein typisches Dessert der Weihnachtsferien, obwohl ein Stück dieses köstlichen Kuchens immer willkommen ist. Es wird gesagt, dass dieses Rezept aus dem neunzehnten Jahrhundert stammt. Zeit, in der walisische Siedler, die in Argentinien ankamen, die ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen verwalten mussten. Daher kommt diese Mischung aus Zutaten. Im Laufe der Zeit hat jeder Koch oder jede Familie einen bestimmten Stempel mit einer Art oder einer Kombination von ihnen gegeben.

Die Kombination dieses weichen Kuchens und der Geschmack von Rosinen und Pflaumen und Nüssen zusammen mit den Gewürzen verleihen diesem Kuchen eine ganz besondere Note. Ideal, um zu Hause zu genießen.

Zutaten:

  • 350 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 200 Gramm brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 150 Gramm blonde Rosinen
  • 150 Gramm schwarze Rosinen
  • 200 Gramm Pflaumen
  • 200 Gramm Walnüsse und Mandeln
  • ½ Glas Cognac
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • ½ Teelöffel Muskat
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Zitrone gerieben

Wie man einen walisischen Kuchen zubereitet:

  1. Am Vortag die blonden und schwarzen Rosinen in einem halben Glas Cognac oder Brandy einweichen . Wenn Sie diesen Teil der Zubereitung vergessen haben, lassen Sie sie mindestens ein paar Stunden einweichen.
  2. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  3. Die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel verquirlen. Wenn die Mischung cremig ist und die Farbe der Butter weißlich geworden ist, geben Sie die Eier nacheinander hinzu . Es ist immer ratsam, die Eier in einem separaten Behälter zu knacken, falls es einen schlechten gibt.
  4. Pflaumen und Rosinen abtropfen lassen. In Stücke schneiden und zur Butter-Zucker-Mischung geben.
  5. Mehl, Kakao und Backpulver mit den Gewürzen Ingwer, Muskat, Zimt und Zitronenschale in einer separaten Schüssel mischen. Fügen Sie auch die gehackten Walnüsse und Mandeln hinzu.
  6. Fügen Sie die Mehlmischung nach und nach hinzu, bis alle Zutaten gut integriert sind.
  7. Eine Form mit Butter einfetten und Mehl darüber streuen. Gießen Sie die Kuchenmischung. Eine Stunde bei ca. 180 ° backen. Überprüfen Sie die Bereitschaft, indem Sie einen Zahnstocher einsetzen. Wenn es sauber ist, ist der Kuchen fertig.

Bereiten Sie diesen köstlichen Kuchen zu, den jeder liebt. Die Mischung von Gewürzaromen macht es unwiderstehlich. Mit der Zeit können Sie Ihre eigene Formel erstellen und eine schöne Familientradition beginnen.