Rezepte

Paella aus Alicante

Die Paella Alicante, in der valencianischen Gemeinschaft Reis, ist eines der Hauptgerichte. Mehr als 50 Arten von Paellas, Sirupreis und Reiskesseln werden zubereitet. In jedem Ort von Alicante, Valencia oder Castellón finden wir trockene oder süße Reisgerichte. In einem anderen Artikel haben wir über vegetarische Paella gesprochen. Heute erzählen wir Ihnen, wie man Paella Alicante macht.

Bei der Ausarbeitung der Paella Alicante "gibt es kein einziges Rezept", sondern Varianten davon. Es gibt Paellas von Fleisch, Fisch, Gemüse, Meeresfrüchten oder gemischt. Es gibt jedoch Zutaten, die sich wie gewohnt wiederholen: natives Olivenöl, Wasser, Tomaten, Reis, Knoblauch, Paprika oder Hühnchen. Bei der Zubereitung einer guten Paella ist ein gutes Feuer, eine nicht tiefe Paella oder ein Behälter und eine gute Brühe unerlässlich .

Paella aus Alicante

  • 600 Gramm Reispumpe
  • 1 Kilo Hühnchen
  • 1 grüner Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Zwiebel
  • 250 Gramm mageres Schweinefleisch
  • 2 Damen
  • Ein Stück Knoblauch
  • 200 g zerkleinerte Tomaten
  • Eineinhalb Liter Wasser
  • Eine Pille Hühnerkonzentrat
  • 250 ml Olivenöl
  • Petersilie
  • Zitrone
  • Safran oder Lebensmittelfarbe
>

Vorbereitung

Paella-Rezepte werden oft durch die Anzahl der Schritte erschwert. Ich fasse sie zusammen, um es einfacher zu machen.

1- Wir fangen an, das Gemüse in Stücke zu schneiden.

2-Sobald wir das geschnittene Gemüse haben, machen wir den Sofrito. Dann werden wir das Fleisch hinzufügen

3- Wenn die Zutaten leicht gebräunt sind, fügen Sie den Reis hinzu

4- Wasser hinzufügen und auf die empfohlene Garzeit warten.

Das Schritt für Schritt

In der gleichen Paella Öl hinzufügen und den Kopf von Knoblauch, Zwiebeln, Pfeffer und Oras anbraten. Buch In demselben Öl bräunen wir jetzt das Huhn und mageres Schweinefleisch . Wir fügen die zerdrückte Tomate hinzu. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten leicht anbraten oder bis das Tomatenwasser aufgebraucht ist. In einem Topf kochen wir das Hähnchen- und Schweinefleisch zusammen mit 1, 5 Litern Wasser zusammen mit der Pille Hähnchenkonzentrat. Wir fügen kein Salz hinzu. Kochen Sie etwa 30 Minuten und fügen Sie zur Hälfte gekochten Safran oder Lebensmittelfarbe hinzu.

Das Eintauchen

Es geht darum, die zuvor gebratenen Mörtelzutaten zu mahlen, bis eine weiche Paste erhalten wurde. Die ñoras und der Knoblauch, die wir vorher gebraten hatten, werden im Mörser mit etwas Salz, geschnittener Petersilie und einem Schuss Zitronensaft zerdrückt .

Neben der Paella fügen wir den Reis hinzu und braten ihn eine Minute lang. Fügen Sie die zerkleinerte Tomate, das Hühnerfleisch und das magere Schweinefleisch hinzu, die wir bereits aus dem Topf genommen haben. Wir geben 1, 2 Liter Wasser aus der Brühe, in der wir das Fleisch gekocht haben, in die Paella (wenn wir nicht genug haben, fügen wir Wasser hinzu, um diese Menge zu vervollständigen). Mindestens 18 Minuten kochen lassen, bis die Brühe verschwindet. Wenn für was es sehr schnell verbraucht wurde, fügen Sie ein wenig mehr hinzu.

Nach der Zeit löschte und feuerte. Reis gut umrühren, immer von oben nach unten. Wir geben die gebratenen Paprikastreifen über den Reis und verteilen das Fleisch gut auf der Paella. Abdecken und stehen lassen. Wenn es um das Servieren geht, mögen sie es sehr gerne mit einer Zitronenscheibe und mit Alioli-Sauce.

//www.youtube.com/watch?v=m9xi-21XuV8

Das könnte Sie auch interessieren

Paella mit Meeresfrüchten

Wenn Ihnen der Beitrag von Paella Alicante gefallen hat, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie müssen die verschiedenen Symbole drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver