Rezepte

3 leicht zuzubereitende Margarita-Cocktail-Rezepte

Am 22. Februar ist der Welttag des Margarita-Cocktails ein Getränk mexikanischer Herkunft, das Grenzen überschritten hat. Es wird angenommen, dass diese Kombination von Aromen dank des Trockengesetzes entstanden ist, das die Vereinigten Staaten zu Beginn des 20. Jahrhunderts getroffen hat. Alle alkoholischen Getränke waren schwer zu bekommen, mit Ausnahme von Tequila, da das Land in der Nähe der Hauptfabriken lag. Margarita Tequila war der erste ähnliche Cocktail, der im Gegensatz zum aktuellen Cocktail mit Limette anstelle von Zitronensaft und einer anderen Variation zubereitet wurde. Wenn Sie alle Geheimnisse dieses Getränks kennenlernen und heute Abend einen Toast mit einem speziellen Cocktail zubereiten möchten, beachten Sie, wie diese 3 Margaritas zubereitet werden.

Traditioneller Margarita-Cocktail

Der traditionellste Margarita-Cocktail hat eine einfache Ausarbeitung, die wir an diesem Tag kennen müssen. Einige Zutaten, die uns zu der Persönlichkeit machen, die uns erobert hat, Shaker in der Hand und Eis im Gefrierschrank, werden die Zeichen dafür sein, dass wir bereit sind, mit der Zubereitung zu beginnen.

Zutaten:

  • Tequila
  • Limettensaft
  • Trockener Schnaps
  • Feines Salz
  • Eis

Ausarbeitung:

  1. Das Glas dieses Cocktails ist fast so wichtig wie das Getränk. Wir befeuchten die Ränder zunächst mit etwas Zitronensaft und fügen dann das Salz hinzu. Auf diese Weise erzielen wir eine intensivere Wirkung beim Trinken.
  2. Geben Sie das zerstoßene Eis in den Shaker.
  3. Fügen Sie den Tequilla, den Limettensaft und die Flüssigkeit hinzu, um gut zu mischen und zu schütteln.
  4. Lassen Sie die Getränke ein paar Minuten ruhen und abkühlen.
  5. Wir servieren und genießen diesen Klassiker, der niemals versagt.

Margarita-Cocktail mit Rum

Wir werden diesem traditionellen Margarita-Cocktail mit ein wenig Rum einen zusätzlichen Punkt geben . Diese beiden alkoholischen Getränke zusammen versetzen uns direkt in die Karibik und werden perfekt mit einem Zitronensaft und ein wenig braunem Zucker umrahmt. Wir werden der traditionellen Margarita einen ganz besonderen Punkt geben.

Zutaten:

  • Weißer Rum
  • Tequila
  • Zitruslikör
  • Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Eis

Ausarbeitung:

  1. Wir geben alle Zutaten mit Ausnahme des Eises in den Shaker. Die Mengen müssen proportional sein.
  2. Mischen und schütteln, wir werden ein wenig Zucker hinzufügen.
  3. Wir legen das zerstoßene Eis und servieren diesen Cocktail.

Orangen-Margarita-Cocktail

Wir werden diesem Margarita-Cocktail ein ganz besonderes Aroma unter Einbeziehung von Orange hinzufügen. Diese Früchte der Saison ergeben einen süßen Geschmack von höchster Intensität, der sich perfekt mit dem Rest der Aromen verbindet. Beachten Sie eine etwas andere Art, einen köstlichen Cocktail zuzubereiten.

Zutaten:

  • Natürlicher Orangensaft
  • Limettensaft
  • Cointreau
  • Tequila
  • 2 Esslöffel Honig
  • 4 Zitronenscheiben zum Dekorieren

Ausarbeitung:

  1. Wir geben den Zitronensaft in ein Glas.
  2. Zum Dekorieren fügen wir Honig und Scheiben hinzu.
  3. Wir nehmen Alkohol und Eis auf.
  4. Wir servieren sehr kalt.