Rezepte

Gefüllte Kartoffeln

Wie man gefüllte Kartoffeln macht, ein Rezept ohne Komplikationen. Die Zutaten sind in der Küche praktisch, und Sie können die Füllung nach Belieben variieren, z. B. mit Hühner-, Kalbs- oder Schweinefleischresten, Gemüse mit Béchamel oder Käse. In einem anderen Cookaffinity-Artikel haben wir über Kartoffelpuffer gesprochen. Heute erzählen wir Ihnen das Rezept für gefüllte Kartoffeln.

Gefüllte Kartoffeln zubereiten

Welche Kartoffeln eignen sich am besten zum Braten ? In diesem Rezept werden die Kartoffeln im Ofen gekocht. Die besten sind in diesem Fall die leicht mehligen wie die gelblichschaligen Kartoffeln, die einen höheren Stärkegehalt aufweisen, wie die Sorten Monalisa, Spunta, Flamenco oder Kennebec.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 mittelgroße Kartoffeln mit ähnlicher Form
  • Ein Glas Fleischbrühe
  • 50 Gramm Mehl
  • 4 Eier
  • 100 Gramm Butter
  • 100 g geriebener Käse
  • 4 Scheiben Gouda-Käse oder eine andere Marke, die gut fundiert ist
  • Salz und Pfeffer
>

Zubereitung von gefüllten Kartoffeln

Wir waschen die Kartoffeln gut und entfernen alle Verunreinigungen. Wir trocknen sie, aber wir entfernen ihre Haut nicht. Für die Herstellung der perfekten Bratkartoffeln gibt es einen Troco, der nicht versagt. Vor dem Braten im Ofen ca. 12 Minuten garen, damit sie nicht vollständig in der Mitte, sondern außen gegart sind. Wenn Sie sie dann in den Ofen stellen, werden sie in kürzerer Zeit geröstet und bleiben außen knusprig und innen zart.

Also kochen wir zuerst die Kartoffeln in Wasser ca. 12 Minuten. Dann bereiten wir eine gekühlte Quelle mit etwas Butter vor, legen die Kartoffeln hinein und backen ca. 15/20 Minuten 180º. Die Kartoffeln werden zarter und saftiger und wir haben auch die Vorbereitungszeit des Rezepts verkürzt.

Sobald die Ofenzeit abgelaufen ist, nehmen wir sie heraus und achten darauf, uns nicht zu verbrennen. Schneiden Sie die Oberseite der Kartoffeln und extrahieren Sie das Fruchtfleisch mit Hilfe eines Löffels, bis eine dicke Fingerkante übrig bleibt. Das Fruchtfleisch der Kartoffel wird durch ein Püree gegeben und wir behalten es uns vor.

Wir bereiten die Sauce vor, indem wir 30 Gramm Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl hinzufügen . Sobald es golden ist, fügen Sie die Fleischbrühe hinzu und lassen Sie es bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten lang unter ständigem Rühren kochen, um Klumpen zu vermeiden.

Wenn die Sauce eindickt, nehmen wir sie aus dem Feuer. Wir fügten den geriebenen Käse und 1/4 Kartoffelpüree hinzu, die wir zuvor reserviert hatten. Mit Salz und etwas Pfeffer die Innenseite jeder Kartoffel würzen. Dann brechen Sie ein Ei in jede Kartoffel und geben ein bisschen Butter auf das Ei. Auf jede Kartoffel und ein Blatt Käse etwas Kartoffelpüree geben. Zurück zum Ofen für 10 Minuten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kartoffeln an die Armen

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, können Sie ihn in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken (Twitter, Facebook, Pinterest oder Google +) teilen. ← Sie können die verschiedenen Symbole drücken. Jeden Tag gibt es bei CookAffinity neue Rezepte und Tricks für Sie.

Elena Bellver